Hebeanlage

Regen- und Toilettenabwasser, das unterhalb der so genannten Rückstauebene anfällt, ist in den öffentlichen Kanal über eine automatische Hebeanlage, d.h.eine Pumpe, einzuleiten.
Wichtig ist, dass die Pumpenleitung über das Niveau der Rückstauebene geführt wird, ehe sie an den Kanal angeschlossen wird. Nur so ist auch z.B. bei Stromausfall eine absolute Sicherheit gegen Rückstau gewährleistet.